Nicht einzigartig

Dr. Hugh Nibley wollte uns glauben lassen, dass das Papyrusfragment, von dem Joseph Smith Faksimile Nr. 1 kopierte, "ein einzigartiges Dokument" sei. Professor Richard Parker behauptet andererseits, dass dies eine „wohlbekannte Szene aus den Osiris-Mysterien ist, mit Anubus, dem schakalköpfigen Gott, der links dem toten Osiris auf der Bahre dient“. (Dialogue, Sommer 1968, S. 86)

Die folgenden Szenen sind Fak. Nr. 1 ähnlich. Sie sind etlichen Büchern entnommen. Der Leser wird die meisten in Osiris – The Egyptian Religion of Resurrection, von E. A. Wallis Budge, New York, 1961, Bd. 1. S. 280 und Bd. 2., Seite 21-48 finden.


ein Bild

Mormonenpapyrus


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


 

weiter

Laut Joseph Smith hat er das Buch Abraham von einer Papyrusrolle aus dem Ägyptischen übersetzt. Als die Papyri wiedergefunden wurden, war man gespannt, ob Joseph Smith tatsächlich richtig übersetzen konnte.
Insgesamt waren schon 18726 Besucher (42869 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=